Deportationslager

Deportationslager
n <-s, -> лагерь для депортированных лиц

Универсальный немецко-русский словарь. 2014.

Игры ⚽ Поможем сделать НИР

Смотреть что такое "Deportationslager" в других словарях:

  • Deportationslager — De|por|ta|ti|ons|la|ger, das: Lager für Deportierte. * * * De|por|ta|ti|ons|la|ger, das: Lager für Deportierte …   Universal-Lexikon

  • Deportationslager — De|por|ta|ti|ons|la|ger …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Les Milles — 43.50335.3856 Koordinaten: 43° 30′ N, 5° 23′ O …   Deutsch Wikipedia

  • Konzentrationslager — 1. KZ, [Massen]vernichtungslager, Todeslager. 2. Arbeitslager, Camp, Deportationslager, Gefangenenlager, Gulag, Internierungslager, [Kriegsgefangenen]lager, Strafkolonie, Zwangsarbeitslager. * * * Konzentrationslager,das:KZ+Massenvernichtungslager… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Dietz Edzard — Dietz (Dietrich Hermann) Edzard (* 30. März 1893[1] in Bremen; † 8. Januar 1963 in Paris) war ein deutscher Maler und der Bruder des Bildhauers Kurt (Conrad Karl) Edzard (1890–1972) sowie des Weltrekordfliegers Cornelius (Henri) Edzard… …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte Frankfurts — Frankfurt im Jahre 1612 …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte der Stadt Frankfurt am Main — Frankfurt im Jahre 1612 …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte von Frankfurt am Main — Frankfurt von Südwesten, etwa 1617/18 (Ausschnitt eines Kupferstichs von Matthäus Merian d.Ä.) …   Deutsch Wikipedia

  • Leo Maillet — Léo Maillet (* 29. März 1902 in Frankfurt am Main; † 8. März 1990 in Bellinzona; eigentlich Leopold Mayer, auch Théophile Maillet) war ein deutsch schweizerischer Maler und Radierer, der überwiegend im Exil arbeitete. Von 1950 bis 1952 war er… …   Deutsch Wikipedia

  • Leopold Maillet — Léo Maillet (* 29. März 1902 in Frankfurt am Main; † 8. März 1990 in Bellinzona; eigentlich Leopold Mayer, auch Théophile Maillet) war ein deutsch schweizerischer Maler und Radierer, der überwiegend im Exil arbeitete. Von 1950 bis 1952 war er… …   Deutsch Wikipedia

  • Luigi Longo — (sowjetische Briefmarke) Luigi Longo (* 15. März 1900 in Fubine Monferrato, Provinz Alessandria; † 16. Oktober 1980 in Rom), bekannt unter seinem Kampfnamen Gallo, war ein italienischer Politiker und Generalsekretär der PCI von 1964 bis 1972.… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»